HR4 in Merzhausen / NaKu - Lehrpfad

25.05.2020

Im Rahmen einer kleinen Serie, die sich mit dem Wandern in Corona-Zeiten beschäftigt, berichtet HR4 über hessische Wanderwege. Aus diesem Grund war Rainer Janke von HR4 am 15.05.2020 in Merzhausen, um einen Bericht über den NaKu-Lehrpfad Merzhausen anzufertigen. Man startete an der alten Grundschule, passierte den jüdischen Friedhof, wanderte durch den sattgrünen Wald, um schließlich die sagenumwobenen Wippersteine zu besichtigen. Vorbei an zahlreichen Schau- und Hinweistafeln, Ameisenhügeln, Rastplätzen sowie ehemaligen Siedlungen ging es zum alten Steinbruch. Kurz hinter dem Steinbruch verließ man den Merzhäuser Wald, bestaunte blühende Felder,  rastete unter der Vesperlinde und kehrte durch das Dorf wieder zum Ausgangspunkt des Rundwanderweges zurück. Der entsprechende Beitrag mit einer Länge von 2,47 Minuten wurde vergangene Woche auf HR4 ausgestrahlt. Ein Mitschnitt der Kurzreportage ist unter Downloads abrufbar.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: HR4 in Merzhausen / NaKu - Lehrpfad